Seelenbrechen – Ihsahn

Erschienen: 21. Oktober 2013

Label: Candlelight Records

Wertung: 5/10

ihsahn_seele

Nach dem ich mit Arktis einen mir bisher unbekannten Künstler entdeckt hatte, war ich natürlich hocherfreut, dass die meisten seiner früheren Werke als Download bei Prime verfügbar sind. Insbesondere war ich auf dieses Album gespannt, den nach den Kritiken, die gelesen habe ist es wohl sein „sperrigstes“ und „unzugängliches“ Werk, „nur in der entsprechenden Stimmung zu genießen“ usw. usw. Und ich muss sagen, dem ist wirklich nichts hinzuzufügen. Das ist mir zu schräg, ich finde keinen Zugang zu der Anhäufung von Black-Metal-, Percussion, jazzartigen Sequenzen. Etwas mehr Musik darf es dann doch gerne sein. Von dieser Bewertung ausgenommen sind „Regen“ und „Pulse“, das sind in meinen Augen zwei ganz kostbare Perlen im Schaffen des Künstlers.

https://candlelightrecordsuk.bandcamp.com/album/das-seelenbrechen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*