Auðn – Farvegir Fyrndar

Auðn Book Cover Auðn
Black Metal
10.11.2017

Island rockt!

Natürlich sind isländische Musikanten im letzten Jahr bei mir überrepräsentiert, aber der unsagbare schöne Kurzaufenthalt im letzten Sommer wirkt halt immer noch nach. In diesem Zusammenhang fällt mir ein, das ich unbedingt noch ein paar schicke Bilder in die Galerie stellen sollte.

Mit diesem Album kann man eigentlich gar nichts falsch machen, das ist melodischer Pagan- oder Black-Metal, nicht nur die ersten Takte erinnern sehr start an die guten Alben von Primordial. Dazu kommen immer wieder ordentlich melodische Zwischenspiele. Irgendwie hab ich bei der Musik immer die surreale Szenerie an dem abgelegenen Kleifarvatn vor Augen, als die Straße irgendwo zwischen den Bergen endete. Am Ende fehlen dann etwas die musikalischen Einfälle, um die Spannung hochzuhalten. Aber solide vier Punkte gibt es allemal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*